Feuerwehr ist nicht für Wespen- oder Bienen-Bekämpfung zuständig

Immer wieder melden sich besorgte Bürger bei der Feuerwehr, da sie sich durch Wespen, Hornissen oder Bienen gestört fühlen. Die Tiere haben ihre Nester oft in Rollladenkästen, im Dachstuhl, im Gartenhaus oder in Hecken und somit in der Nähe des Menschen gebaut. Wespen, Hornissen und Bienen stehen unter Naturschutz!

Ein Wespen- , Hornissen oder Bienennest wird nicht von der Feuerwehr beseitigt. Hat sich ein Bienenschwarm in der Nähe des Menschen niedergelassen, sollte man sich an den örtlichen Imkerverein wenden. Dieser hat eine Liste von Schwarmfängern. Die Telefonnummer der Schwarmfänger-Hotline vom Imkerverein Krefeld findet man hier.

Für die Beseitigung oder Umsiedlung von Wespen sind Schädlingsbekämpfer zuständig. Dabei werden die Tiere, wenn es möglich ist, in der Natur umgesiedelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.