Spättrachthonig

“Spättracht” ist ein Sammelbegriff für den Honig, der bei bei der letzten Schleuderung des Jahres geerntet werden kann. Rohstoffe sind der Nektar der Blüten im Flugkreis meiner Bienen in der Zeit von Ende Mai (dem Zeitpunkt der ersten Schleuderung des ‘Frühtracht’-Honigs) bis ungefähr gegen Ende Juli /Anfang August.

Weiterlesen

Sterzeln

Ist ein Volk Weisellos, dann “heulen” die Bienen. Dabei strecken die Bienen den Hinterleib und summen (Sterzeln).

Weiterlesen

Stockbiene

Als Stockbienen werden alle Bienen bezeichnet, die innerhalb der Bienenbehausung ihren “Dienst” tun.

Weiterlesen

Wachbiene

Die Wachbienen bewachen den Eingang des Bienenstocks. Anhand des Geruchs erkennen sie, wer in den Stock reingelassen werden darf und wem der Zutritt verweigert wird. Da auch andere Insekten, wie z.B. Wespen oder Hornissen als auch kleine Vögel und Spitzmäuse versuchen an den Honig zu kommen, ist dies eine verantwortungsvolle…

Weiterlesen