Futterzarge

Eine Futterzarge ist eine Art Wanne, die wie eine Zarge auf die Magazinbeute gesetzt wird.

Weiterlesen

naStrAF

naStrAF steht für ein Projekt welches sich mit der “Entwicklung und Etablierung fortschrittlicher Sanierungsverfahren in der Imkerei als nachhaltige Strategie zur Vorbeugung und Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut” beschäftigt hat. Entstanden ist daraus unter anderem ein neuartiger Praxisleitfaden, in dem neueste (und teils unerwartete) Erkenntnisse und Ratschläge zur Erkennung und dem…

Weiterlesen

Oxalsäure

Oxalsäuredihydrat wirkt als Kontaktgift gegen die Varroa destructor hauptsächlich aufgrund der Säure-Eigenschaft. Oxalsäure wirkt nur auf Varroamilben, die sich auf den Bienen befinden. Sie zeigt keine Wirkung auf Milben in der verdeckelten Brut.

Weiterlesen

Salweide

Die Salweide, auch bekannt als Weidenkätzchen oder Palmkätzchen, gehört zu den Frühblühern. Sie ist eine der wichtigsten bienenfreundlichen Pflanzen.

Weiterlesen

Spättrachthonig

“Spättracht” ist ein Sammelbegriff für den Honig, der bei bei der letzten Schleuderung des Jahres geerntet werden kann. Rohstoffe sind der Nektar der Blüten im Flugkreis meiner Bienen in der Zeit von Ende Mai (dem Zeitpunkt der ersten Schleuderung des ‘Frühtracht’-Honigs) bis ungefähr gegen Ende Juli /Anfang August.

Weiterlesen

Sterzeln

Ist ein Volk Weisellos, dann “heulen” die Bienen. Dabei strecken die Bienen den Hinterleib und summen (Sterzeln).

Weiterlesen